Monetarisierung

Marco Wurster

Teilnehmerverbindungsanzeigen sind gerade so irreführend wie Anzeigen der direkten Verbindung. Wenn Sie eine Teilnehmerverbindung machen, ist die Verbindung nicht nur eine direkte Verbindung zu Ihrer Website, aber sie bedeutet auch Ihre Website hat gezahlt für sie. Und, wenn sie tut, dann Sie kann EU-Gesetz verletzen. Zum Beispiel ist die Verbindung zum AdWords-Werkzeug im rechten Sidebar eine Teilnehmerverbindung, weil AdWords Ihnen Zugang zu einem Werkzeug gibt, dass Sie pflegen können, um Verbindungen zu den verschiedenen Artikeln zu finden. Es gibt auch die AdWords-Symbolleiste, die ein freies Werkzeug liefert, das Ihnen erlaubt, die Suchergebnisse zu filtern, die auf Schlüsselwörtern oder Schlüsselwortphrasen basieren, und erlaubt Ihnen, Ihre eigenen Schlüsselwörter Ihrer Anzeige hinzuzufügen. Während es auf der Symbolleiste sagt, können Sie ein kundenspezifisches Schlüsselwort oder eine Phrase verwenden, um zu helfen, eine Verbindung zu mehr Leuten erscheinen und mehr Einkommen erzeugen zu lassen.

Teilnehmer-Verbindungen sind ein Teil dieser Förderung, aber wir können keine Verantwortung für irgendwelche Konsequenzen übernehmen. Verwenden Sie bitte auf eigene Gefahr. Wenn Sie haben, nehmen keine Zweifel über eine mögliche Teilnehmerverbindung bitte sie nicht an. Was zu tun, wenn Sie das Opfer eines falschen Negativs oder Betrug sind? Es gibt einige Sachen, die Sie tun können, um zu überprüfen, ob Sie die rechte Lösung haben. Zuerst treten Sie mit Ihrer Kreditkartefirma in Verbindung und bitten Sie um sie, um die Vorwürfe sofort zu verweigern. Viele Male, die alle mögliche Interessen Sie lösen, haben. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten sind und die Kreditkartefirma das TransUnion, Citi, Amex, Verfolgung ist, entdecken American Express, oder andere in Ihrem Bereich und in Ihnen erhalten noch für eine Teilnehmerverbindung aufgeladen, Sie sind wahrscheinlich, einen Betrug gegenüberzustellen. Diese Vorwürfe können vermieden werden, indem man einfach alle mögliche Teilnehmerverbindungen von Ihrem Kartenaussteller ablehnt.